Freitheit statt Angst: Piraten zeigen Flagge in Kassel

Bild: be-him CC BY NC ND
Am 13. und 14. Juni trafen sich Vorstands- und Pressepiraten aus dem gesamten Bundesgebiet zu ihrem traditionellen Strategietreffen ‹Marina Kassel›, anlässlich dessen die Richtung der Partei für die nächsten Jahre diskutiert wurde. 
Passend zur thematischen Fokussierung auf die Themen Bürger- und Freiheitsrechte sowie Mitbestimmung und Transparenz fand am Samstag parallel die Kasseler Freiheit-statt-Angst-Demonstration statt. Der Demonstrationszug umfasste ca. 150 Personen und bewegte sich unter anderem zur SPD-Zentrale. Die Demonstranten übermittelten ihre politischen Wünsche an die Sozialdemokraten, die es in der Großen Koalition in der Hand haben, Deutschland vor der Vorratsdatenspeicherung zu bewahren.
FSA - PIRATEN - KASSEL - JUNI 2015 - FOTO be-him CC BY NC ND - I
Der bundesweit bekannte Netzaktivist und Gründer der Organisation Digitalcourage e.V., Padeluun, übermittelte eine Grußbotschaft an die Kasseler Demonstranten: «In über dreißig Städten und auch kleineren Orten gehen die Menschen gegen den Überwachungswahn auf die Straße. Das ist großartig! Und es kann noch weitere Demos und Mahnwachen geben. Wer selbst was organisieren möchte, kann Hinweise und Anmeldeformular auf unserer Website [1] finden. Nur Mut, es ist einfacher, als man denkt! Euer Padeluun.»

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Die Seite durchsuchen.

Suche

in