Bayern Pressemitteilung Verwaltung

Besucheransturm auf der Website zum Volksbegehren gegen Studiengebühren

„Weit über eine Million Besucher haben inzwischen die Seite volksbegehren-studiengebuehren.de genutzt, um sich über das Volksbegehren zu informieren. Das zeigt, wie wichtig das Netz inzwischen zur Verbreitung von Informationen ist“ so der Landesvorsitzende der Bayerischen Piratenpartei. Die Piraten stellen die IT für das Bündnis zur Verfügung.

„Genaue Besucherzahlen können wir nicht ermitteln, weil wir keinerlei Daten auf unseren Servern speichern, die einzelne Besucher identifizierbar machen.“ so Körner in Bezug auf die Prinzipien der Piraten weiter.

In den vergangenen 24 Stunden gab es kleinere Engpässe beim Abruf der Seite, diese konnten aber durch eine Aufrüstung des Servers behoben werden.

0 Kommentare zu “Besucheransturm auf der Website zum Volksbegehren gegen Studiengebühren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.