Piraten-IT für das Bündnis gegen Studiengebühren

Nebst Plakate aufstellen und Infostände betreiben, stellten die bayerischen Piraten die komplette IT dem Bündnis gegen Studiengebühren zur Verfügung.

Hierzu arbeiten extra bereitgestellte Server der Piraten um den Mailverkehr mit Ticketsystem, sowie das Infoportal zu realisieren.

Aufgrund der massiven Zugriffszahlen im Endspurt der letzten Tage, hatten die Administratoren der IT der bayerischen Piraten einiges zu tun um alle Dienste aufrecht zu erhalten.

Zahlen und Fakten:

  • 12,3 Millionen Zugriffe seit 01.01.2013 auf die Website
  • ca. 125Gb Traffic

Dies ist eine Pressemitteilung des Landesverbandes Bayern. Bei Rückfragen gibt der Pressesprecher des Landesverbandes gerne Auskunft.


Kommentare

Ein Kommentar zu Piraten-IT für das Bündnis gegen Studiengebühren

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

<a href="http://volker-muench.de">Volker Münch</a> arbeitet als Projektingenieur, ist seit 2009 Pirat, Vorstandsmitglied im KV Neumarkt und Pressesprecher des Landesverbandes Bayern und INDECT-Koordinator der deutschen Piraten.

Die Seite durchsuchen.

Suche

in