Partei Veranstaltung

Landesparteitag 07

Es ist vollbracht: der bayerische Landesverband der Piratenpartei hat seinen ersten Landesparteitag erfolgreich hinter sich gebracht.
Am vergangenen Wochenende haben sich die PIRATEN in Fahr am Main im schönen Unterfranken getroffen. Die Zahl der Teilnehmer und Besucher blieb zwar überschaubar, dies tat der Produktivität jedoch keinen Abbruch.
Neben wichtigen Satzungsänderungen (die Satzung wurde an die inzwischen geänderte Bundessatzung angepasst) und der Wahl eines neuen Vorstandes sowie Schiedsgerichts standen vor allem die bevorstehenden Landtagswahlen im Zentrum der Aufmerksamkeit.
„Wir müssen den Schäuble-Faktor nutzen. Wenn die Leute an einen Herrn Schäuble denken, dann müssen sie an die Piratenpartei denken“, so Daniel Albert, alter und neuer Vorsitzender des Landesverbandes. Verständlich, ist doch Innenminister Schäuble in den vergangenen Wochen und Monaten mit seinen wenig verfassungskonformen Äußerungen immer wieder ins Fadenkreuz der jungen Partei geraten.
In den kommenden Monaten bis zur Wahl wollen die PIRATEN noch mehr ins Licht der Öffentlichkeit rücken, und notfalls auch weiter mit unorthodoxen Methoden auf sich Aufmerksam machen.
Ihre Themen jedenfalls werden von Tag zu Tag relevanter: Staatstransparenz, Datenschutz, das Recht auf Privatsphäre und informationelle Selbstbestimmung – die Grundgedanken einer modernen Informationsgesellschaft. Es wird also wieder Zeit, die Ärmel hoch zu krempeln. Ahoi!

Der neue Vorstand besteht aus:
Vorsitzender: Daniel Albert
Zweiter Vorsitzender: Klaus Müller
Politischer Geschäftsführer: Jürgen Neuwirth
Schatzmeister: Andreas Scheibleger
Generalsekretär: Alexander Bock

0 Kommentare zu “Landesparteitag 07

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.