Urheberrechtskonferenz in München

An diesem Wochenende (13. und 14. Oktober) findet in der Geschäftsstelle der Piratenpartei in München eine Konferenz zum Urheberrecht statt, zu der Piraten und interessierte Bürger herzlich eingeladen sind.

Am Samstag stehen vor allem Informationsvorträge auf dem Programm: es wird der aktuelle rechtliche Stand auf dem Gebiet erläutert, der Begriff des „geistigen Eigentums“ kritisch beleuchtet, das Leistungsschutzrecht vorgestellt und die Struktur der GEMA im Detail erklärt und kritisiert.

Am Sonntag geht es mit der Vorstellung der Piratenpositionen weiter. Es werden wissenschaftliche Studien und Praxisbeispiele vorgestellt, die die von der Contentindustrie verbreiteten Mythen zum Filesharing und zur Lage der Urheber allgemein widerlegen. Schließlich gibt es eine Diskussion über neue Geschäftsmodelle für den Kulturgütermarkt, die Urhebern und Nutzern Vorteile bringen.
Die Teilnahme an der Konferenz steht für jeden frei. Es wird einen Videostream und eine Aufzeichnung geben. In unserem Wiki stehen weitere Details zum Programm und eine Anfahrtsbeschreibung.


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Die Seite durchsuchen.

Suche

in