Ausschreibung eines Charterzuges für den Bundesparteitag der Piratenpartei Deutschland in Neumünster

Die Piratenpartei Deutschland schreibt hiermit einen Sonderzugcharter zum Bundesparteitag nach Neumünster aus.

Die Piraten streben dabei möglichst niedrige Kosten an, schnelle Verbindungen oder luxuriöse Innenausstattung der Wägen sind nachrangig. Die Piratenpartei wird, wo dies möglich ist und Kosten spart, Arbeiten selbst durchführen, entweder durch eigenes Personal oder über externe Dienstleister. Alle notwendigen Arbeiten die übernommen werden können (z. B. Innenreinigung) sind einzeln aufzuführen und preislich auszuweisen.

Anfahrt
27.04.2012 bis 28.04.2012
Rückfahrt
29.04.2012 bis 30.04.2012

Zu transportierende Personenzahl: ca. 450 Personen, eine kurzfristige Erweiterung der Kapazität auf 600 Personen sollte möglich sein. Zusätzliche Kosten für weitere Wägen sind separat auszuweisen

Features

gewünschte Features:

  • durchgängiger Wagenzug
  • mind. ein, optimalerweise zwei Partywagen
  • je ein abteilloser Wagen (4er-Sitzgruppen) vor und nach den Partywägen, um die Veranstaltungszone dieser Wägen auszudehnen.
  • Liegewägen bzw. Abteilwägen mit maximal 6 Sitzplätzen je Abteil
  • Die Veranstalterhaftung für die Zugfahrt liegt bei Charteranbieter
  • Zusammenarbeit bezüglich Medien und Presse rund um diese Zugfahrt, d.h. 2 gemeinsame

Pressemitteilungen, Piratenpartei-Signet an der Lokomotive (gesondert preislich auszuweisen, kein Volldesign), Veröffentlichung des vollständigen Fahrplans und ggf. weitere Aktionen

Streckenverlaufvarianten

Bitte geben Sie zu beiden Streckenvarianten ein Angebot ab. Alle Optionalen Haltepunkte sind gesondert preislich auszuweisen.

Streckenvariante 1

  • Optionaler Beginn in Mannheim
  • Optional Karlsruhe (nur, wenn in Mannheim die Fahrt beginnt)
  • Optional Pforzheim (nur, wenn in Mannheim die Fahrt beginnt)
  • Stuttgart
  • Optional Esslingen
  • Optional Göppingen
  • Ulm
  • Optional Neu-Ulm
  • Augsburg
  • München (wenn nicht HBF, dann Ostbahnhof und Pasing)
  • Ingolstadt
  • Nürnberg
  • Würzburg
  • Optional Aschaffenburg
  • Optional Offenbach
  • Frankfurt (Südbahnhof)
  • Optional Hanau
  • Optional Fulda
  • Optional Kassel
  • Optional Göttingen
  • Optional Hannover
  • Optional Hamburg
  • Neumünster

Streckenvariante 2

  • Optional Beginn in Würzburg
  • Nürnberg
  • Ingolstadt
  • München (wenn nicht HBF, dann Ostbahnhof und Pasing)
  • Augsburg
  • Optional Neu-Ulm
  • Ulm
  • Optional: Göppingen
  • Optional: Esslingen
  • Stuttgart (wenn nicht HBF, dann Kornwestheim und ein weiterer Halt im Stadtgebiet)
  • Pforzheim
  • Karlsruhe
  • Optional: Bruchsal
  • Optional: Heidelberg
  • Mannheim Optionaler Streckenverlauf, (gesondert ausweisen!)
  • Ludwigshafen
  • Worms
  • Mainz
  • Rüsselsheim
  • Frankfurt (Südbahnhof)
  • Optional Hanau
  • Optional Fulda
  • Optional Hannover
  • Optional Hamburg
  • Neumünster

Fahrplan

Hinfahrt:

  • Zwischenhalt in Frankfurt vor 2 Uhr, damit eine Erreichbarkeit mit den letzten S-Bahnen gewährleistet ist.
  • Ankunft in Neumünster zwischen 8 und 9 Uhr.

Rückfahrt:

  • Abfahrt in Neumünster frühestens 20 Uhr, spätestens 22 Uhr
  • Zwischenhalt in Frankfurt nach 4:30 Uhr, damit die ersten S-Bahnen wieder erreicht werden können

Fortführung der Ausschreibung

Die Piratenpartei wird sich bis zum 30.1.2012 für eine Streckenvariante und eines der eingegangenen Angebote entscheiden und dies den Anbietern kommunizieren. Das ausgewählte Angebot bleibt bis zum 1.3.2012 verbindlich, erst zu diesem Zeitpunkt wird das Angebot – abhängig vom eigenen Fahrkartenverkauf – angenommen oder abgelehnt werden. Erst mit der verbindlichen Bestellung wird über die Optionalen Haltepunkte entschieden. Bitte teilen sie uns mit wenn sie bereits zu einem früheren Zeitpunkt eine verbindliche Bestellung benötigen.

Bitte beachten sie

Alle Angebote sind nach Ende der Abgabefrist parteiöffentlich. Der zustande gekommene Chartervertrag wird umgehend – und nicht erst mit dem Rechenschaftsbericht – veröffentlicht.

Falls sich einzelne Anforderungen der Ausschreibung nicht erfüllen lassen, bitten wir Sie um die Abgabe eines möglichst nahe stehenden Angebotes unter Kennzeichnung der Abweichungen.

Aus Gründen der Transparenz und zur Vereinfachung finden sie den Text dieser Ausschreibung im Internet unter folgender Adresse: piratenpartei-bayern.de/2012/01/16/ausschreibung-neumunster/‎

Angebote richten Sie bitte bis zum 25.01.2012 an:

Piratenpartei Deutschland Landesverband Bayern Postfach 440534 80754 München

gezeichnet:

Stefan Körner, Vorsitzender LV Bayern Matthias Schrade, Beisitzer Bundesvorstand


Weitere Informationen

Die Seite durchsuchen.

Suche

in