Bayern

Zensursula: 20% der Internetnutzer sind Pädokriminelle

Ja liebe Freunde: Ich bin z.T. schwer pädokrimell. Zumindest wenns nach unserer geliebten Zensurministerin geht. Die sagte kürzlich in einem Interview auf Radio eins:


„Jeder der jetzt zuhört kann eigentlich sich selber fragen: Wen kenn ich, der Sperren im Internet aktiv umgehen kann? Die müssen schon deutlich versierter sein. Das sind die 20% die sind z.T. schwer Pädokriminelle, die bewegen sich in ganz anderen Foren. Die sind versierte Internetnutzer, natürlich auch geschult im Laufe der Jahre in diesem widerwärtigen Geschäft.“

Was ist jetzt schlimmer? Das Zensursula die alte Internetausdruckerin ihre Inkompetenz auf andere projeziert oder das sie glaubt 20% der Bevölkerung wären z.T. schwer pädokriminell.

Ok legen wir das „z.T.“ zu ihren Gunsten aus: Die schwer pädokriminellen finden sich also in den 20% der versierten Internetnutzer, aber nicht jeder versierte Internetnutzer ist pädokriminell. Lassen wir uns das nochmal auf der Zunge zergehen: Zensursula sagt also, dass die Pädokriminellen in der Lage sind diese Sperren zu umgehen. Im Prinzip genau das was ihr von allen Seiten die ganze Zeit vorgetragen wird. Sie sagt also die Sperren betreffen nur die „80% der ganz normalen User“ (Originalzitat aus dem Interview). Den Rest der Interpretation überlasse ich dem geneigeten Leser…

Hinweis: Blogeinträge spiegeln lediglich die Meinung des Verfassers wieder und sind nicht zwingend Meinung der Piratenpartei.

0 Kommentare zu “Zensursula: 20% der Internetnutzer sind Pädokriminelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.