Bayerischer Haushalt in Zahlen grafisch aufgearbeitet

Die zahllosen Stunden für die maschinelle Umsetzung der PDFs der 15 Einzelpläne des bayerischen Staatshaushalts tragen Früchte.

Unter Haushalt des Freistaats Bayern 2012 – 2016 findet ihr die Ergebnisse grafisch aufgearbeitet.
Über die grafische Darstellung der Jahre 2012 – 2016 kann man sich nun, bis auf jeden Einzeltitel heruntergebrochen, ein Bild über die Einnahmen und Ausgaben der Jahre 2012 – 2014 machen. Die Jahre 2015 – 2016 bilden zeigen die Vorlage des Staatsministeriums für Finanzen.

Auffällig hierbei ist, dass bei einigen Kapiteln – das sind Gruppierungen innerhalb der Einzelpläne – die Summen der Einzeltitel nicht der in den Einzelplänen ausgewiesenen Kapitelsumme entspricht. Diese Abweichungen sind separat ausgewiesen und expemplarisch anhand der Abweichungen bezüglich der Universität Bamberg (Einzelplan 15, Kapitel 26) beim Staatsministerium für Finanzen angefragt.

Teilhabe beginnt mit Transparenz und Lesbarkeit von Daten. Als bayerische Piraten würden wir es begrüssen, wenn der Freistaat diese Zahlen von Anfang an in maschinenlessbarer Form bereitstellen würde und wir nicht erst Programme zur Umsetzung schreiben müssten.

Das Programm zur Umsetzung der PDFs wird hier veröffentlicht, sobald wir eine Reaktion seitens des Ministeriums erhalten haben.


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

David Krcek

Kontakt

David ist Stellvertretender politischer Geschäftsführer im Landesverband Bayern. Seine Schwerpunkte sind Bürgerrechte, Netzpolitik und kommunale Finanzen. Von 2011 bis 2014 war er im Bezirksvorstand in Schwaben, 2013 kandidierte er in Augsburg für den Landtag.

Die Seite durchsuchen.

Suche

in