Partei

Die Piratenpartei Deutschland

Die Piratenpartei Deutschland gründete sich am 10.09.2006. Sie ist basisdemokratisch organisiert: die Gründung, das Parteiprogramm und die Satzung wurden für jedermann öffentlich in unserem Forum und Wiki erarbeitet. Dabei durfte jeder Interessierte mitarbeiten und Inhalte hinzufügen, ändern sowie kritisch hinterfragen. Auch der Werdegang der Partei ist dort archiviert.

Wir laden auch weiterhin alle interessierten Bürger ein in unserem Wiki zu stöbern, Gemeinsamkeiten zu entdecken und sich an den regen Diskussionen zu beteiligen. Denn unseren Wurzeln bleiben wir treu: Die Mitarbeit an den Inhalten der Partei soll auch weiterhin niemandem verwehrt bleiben. Das Engagement eines Jeden ermöglicht erst die Kettenreaktion des Erfolges der Piraten.

Die Piratenparteien sind eine Bewegung mit internationalem Hintergrund. Gemeinsam mit den weitern Piratenparteien in Europa haben wir erfolgreich an der Wahl des Europaparlaments in 2009 teilgenommen. Unser Schwesterpartei aus Schweden konnte mit 7,1% ins Europaparlament einziehen. Doch Piraten gibt es quer über den Globus verstreut. Uns eint ein neues Verständnis von der Rolle des kreativen Schöpfungsprozesses, technologischer wie kultureller Errungenschaften und deren Nutzung, sowie die Ablehnung der sich abzeichnenden Überwachungsgesellschaft.

0 Kommentare zu “Die Piratenpartei Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.